Facebook Kontakt

Daniel Roosen | Offizielle Homepage #9

Zeitung 2

Zeitungsartikel über die Nationalmannschaft


Diese Zeitungsausschnitte gibt es zur Auswahl :
 



DANIEL ROOSEN TRIFFT ERSTMALS FÜR DEUTSCHLAND


Daniel Roosen, U 16-Eishockey Nationalspieler und Sohn des ehemalige KJEC-Trainers Uwe Roosen, kam beim Fünf-Nationen-Turnier im schweizerischen Huttwil zum Einsatz und überzeugte mit zwei Toren. ...

 

 
 
 
Erzielte in der Schweiz seine ersten Länderspiel-Tore für Deutschland: Daniel Roosen.
 
... Er verhalf der Deutschen Nationalmannschaft zu einem hervorragenden zweiten Platz. Mit dabei waren die Nationalmannschaften der Schweiz sowie die Teams aus Norwegen, Dänemark, Italien und Deutschland. Daniel Roosen freute sich während des Turniers über vier Einsätze.

 

Bereits im ersten Spiel gegen den späteren Turniersieger aus der Schweiz entwickelte sich ein hochklassiges Länderspiel. Beide Teams schenkten sich nichts und erst Nachlässigkeiten in der deutschen Hintermannschaft brachten die Schweiz auf die Siegerstraße. Am Ende gewann die Schweiz 5:3. Im zweiten Spiel gegen Italien wurde Deutschland seiner Favoritenrolle gerecht. Nach dem ersten Drittel führte das deutsche Team bereits mit 3:0. 8:1 hieß es nach 60 gespielten Minuten. Roosen kam in dieser Begegnung zu seinem ersten Länderspieltor. Ihm gelang das 7:0.

Gegen Dänemark trat das Team von Bundestrainer Schädler dynamisch und konzentriert auf. Mit 8:3 wurden die Dänen vom Eis gefegt. Roosen erzielte das 4:0. Gegner im Endspiel um den zweiten Platz war Norwegen. Deutschland ging schnell mit 3:0 in Führung, ließ Norwegen aber wieder auf 2:3 herankommen. Bei diesem Spielstand blieb es aber bis zum Ende, so dass sich Deutschland den zweiten Platz sicherte.

© 2006 - 2017 DanielRoosen.de.tl. Alle Rechte vorbehalten. | Facebook | Twitter | Sitemap
Home | Aktuell | Mein Leben | Karriere | Eishockey | Statistiken | Multimedia | Sonstiges | Kontakt | Impressum